Wer sind wir?

Die Deutsche Steuer-Gewerkschaft (DSTG) Rheinland-Pfalz organisiert mehr als 4.500 Mitglieder der rund 8.000 Beschäftigten in der Finanzverwaltung von Rheinland-Pfalz.

Sie ist die einzige Fachgewerkschaft in der Finanzverwaltung.

Die DSTG gehört dem dbb-beamtenbund und tarifunion an.

Mitglieder sind Beamte und Beschäftigte der 22 rheinland-pfälzischen Finanzämter, der Landesfinanzkasse in Daun, der Hochschule für Finanzen Rheinland-Pfalz (HFin) und der Landesfinanzschule Rheinland-Pfalz (LFS) in Edenkoben, dem Landesamt für Steuern und dem Landesamt für Finanzen in Koblenz, dem Finanzministerium in Mainz sowie in den Niederlassungen der Liegenschafts- und Baubetreuung (ehemalige Staatsbauverwaltung) LBB.

Sitz und Gerichtsstand des Landesverbandes ist Koblenz.

Zweck der DSTG ist es, die berufsbedingten, politischen, rechtlichen, wirtschaftlichen und sozialen Interessen ihrer Mitglieder wahrzunehmen.

Die DSTG ist parteipolitisch unabhängig. Sie und ihre Einzelmitglieder verpflichten sich die freiheitliche demokratische Ordnung im Rahmen der Verfassung zu verteidigen.

Die DSTG kann durch das Fachwissen ihrer Mitglieder zu allen Fragen des Steuerrechts kompetent Stellung beziehen und Vorschläge zur Weiterentwicklung und Neugestaltung unterbreiten. Die Stärke der DSTG bildet die homogene Organisationsstruktur. In ihr sind nur Beschäftigte eines Verwaltungsbereiches organisiert. Ein Ausgleich innerhalb der Gewerkschaft mit den Interessen der Mitglieder anderer Verwaltungsbereiche entfällt somit.

Download: Broschüre "Wir über uns"

Die Broschüre kann auch über die Landesgeschäftsstelle der DSTG Rheinland-Pfalz angefordert werden.