Bezirksjugend- und Auszubildendenvertretung (BJAV)

Als Vertreter der Bezirksjugend- und Auszubildendenvertretung wurde am 28.04.2021
Patrick Groß vom Finanzamt Mayen gewählt.

Die Jugend- und Auszubildendenvertretung hat folgende allgemeine Aufgaben:

  • Maßnahmen, die den jugendlichen Beschäftigten dienen, insbesondere in Fragen der Berufsausbildung, beim Personalrat zu beantragen

  • Darüber zu wachen, dass zugunsten der jugendlichen Beschäftigten geltende Gesetze, Verordnungen, Unfallverhütungsvorschriften, Tarifverträge, Dienstvereinbarungen, Verwaltungsanordnungen und sonstige Arbeitsschutzvorschriften durchgeführt werden

  • Anregungen und Beschwerden von jugendlichen Beschäftigten, insbesondere in Fragen der Berufsausbildung, entgegenzunehmen und, falls sie berechtigt erscheinen, beim Personalrat auf eine Erledigung hinzuwirken; sie hat die betroffenen jugendlichen Beschäftigten über den Stand und das Ergebnis der Verhandlungen zu unterrichten,

  • Maßnahmen, die dem Abbau von Benachteiligungen von weiblichen Jugendlichen und Auszubildenden dienen, zu beantragen.

1. Reihe, v.l.n.r.: Theresa Jost (1. Stellvertreterin), Luca Cornelius (2. Stellvertreter), Louise Conradi
2. Reihe, v.l.n.r.: Olga Jakob, Sina Wingerter, Emirhan Zengin